g

Robert Engl

Geboren 1929 in München. Von Beruf Chemiker im Ruhestand und derzeit nebenamtlicher Organist in Wasserburg am Inn.Studium von Tonsatz und Orgel bei Walter v. Forster sowie Klavier bei Wolfgang Ruoff in München. Lebenslanges Wirken an Klavier und Orgel in verschiedenen außerprofessionellen Bereichen, u. a. als Musiker einer Studentenbühne. Beginn ernsthafter Komponistentätigkeit in den 70er Jahren, seit den 90er Jahren Mitwirkung an Konzerten des Tonkünstlerverbandes Südostbayern mit eigenen und fremden zeitgenössischen Werken sowie im kirchlichen Bereich.

Kompositionen

Der Frühling Antonio Vivaldi, Transkription für Orgel von Robert Engl